ISMS-Prozesse mit xmera:isms vereinfachen

Meinen Sie nicht auch, dass Ihr ISMS ruhig etwas einfacher in der Handhabung sein könnte? Was wäre, wenn es sogar Spaß machen würde?

Lassen Sie sich in einer 4-teiligen Videoserie erklären wie Sie Ihre ISMS-Prozesse

  • leichter dokumentieren,
  • bequem koordinieren und
  • einfach in den Betriebsalltag integrieren.

Der Aufbau von xmera:isms

Teil 1 der Serie vermittelt Grundwissen zum Aufbau der ISMS Software.

Hierzu wird das sogenannte 3-Ebenen Konzept bestehend aus den Ebenen ISMS Organisation, ISMS Betrieb und Projektmanagement erklärt.

Neben dem 3-Ebenen Konzept sind in xmera:isms die Elemente Objekt und Modul von zentraler Bedeutung. Ihre Beziehung zueinander und zu den drei Ebenen werden in dem Video deutlich.

Abschließend wird das Berechtigungsmodell kurz vorgestellt, das im engen Zusammenhang mit Objekten und Modulen steht.

Leichter dokumentieren mit xmera:isms

In Teil 2 dreht sich alles um das Thema Dokumentation.

xmera:isms stellt zahlreiche Möglichkeiten bereit, um Sie bei der Dokumentation zu unterstützen. Nutzen Sie beispielsweise die Module Ticket-System, Dokumentenmangementsystem oder Wiki, um Ihren Informationssicherheitsprozess zu dokumentieren.

Während Sie Inhalte des ISMS dokumentieren zeichnet xmera:isms sämtliche Änderungen und Aktiviäten automatisch für Sie auf.

Texte, die Sie öfter innerhalb Ihres ISMS verwenden müssen, können leicht in jedes Textfeld des Systems erneut eingebunden werden. Mit Verweisen verknüpfen Sie beispielsweise Elemente Ihrer SoA mit dem ISMS-Handbuch oder Sicherheitsvorfälle mit zugehörigen Maßnahmen.

Ressourcen bequem mit xmera:isms koordinieren

In Teil 3 bekommen Sie einen Überblick über das Maßnahmen- und Aufgabenmanagement von xmera:isms.

Hierzu werden mehrere Ticket-Systeme verwendet. In der Vorkonfiguration sind bereits Ticket-Systeme zum Thema SoA, Auditplanung, Sicherheitsvorfälle, Auditabweichungen und Risikobehandlung sowie Aufgaben enthalten. Als Administrator der Anwendung können Sie die Systeme an Ihre Bedürfnisse anpassen oder auch weitere Ticket-Systeme erstellen.

Die Planung wird durch die Module Kalender und Gantt-Diagramm unterstützt. Für die Dokumentenlenkung bietet Ihnen xmera:isms die Möglichkeit im Dokumentenmanagementsystem eigene Genehmigungsworkflows zu erstellen.

xmera:isms einfach in den Betriebsalltag integrieren

Teil 4 erläutert Ihnen wie Sie xmera:isms nahtlos in Ihren betrieblichen Alltag integrieren können.

Hierzu werden Ihnen weitere Module und Verknüpfungen zwischen den Ebenen ISMS Betrieb und Projektmanagement vorgestellt.

Dokumentieren Sie Ihre Betriebsabläufe, pflegen Sie ein Betriebshandbuch oder verwalten Sie Ihre Systemdokumentation direkt an den Anwendungen, Systemen oder Komponenten Ihres Betriebs. Finden Sie Dokumentation dort, wo sie erwartet wird.

Zur Umsetzung von ISMS Projekten unterstützt Sie xmera:isms in der Ebene Projektmanagement. Verlinken Sie ISMS Projekte direkt mit dem zugehörigen Unternehmenswert.