Ich glaube an
mehr Freiraum
durch Digitalisierung

Meine Mission ist, ein Hand in Hand
von Informationssicherheit und digitaler
Wertschöpfung in jedem Unternehmen
zu ermöglichen.

Mein Unternehmen >

Erfahren Sie alles über xmera:
Fakten, Kontaktdaten, Neuigkeiten.

Lernen Sie mich kennen >

Erfahren Sie mehr über die Gründerin:
Motivation, Ideen, Ziele.

Wofür ich mich einsetze >

Erfahren Sie, was mir wichtig ist:
Werte, Engagement.

So erreichen Sie mich >

Sprechen Sie mit mir. Schreiben Sie mir.
Ich freue mich auf Ihren Kontakt.

Die xmera entwickelt Software zur Unterstützung des ISMS-Prozess nach DIN ISO/IEC 27001

Dabei liegt unser Fokus auf der Unterstützung Ihres ISMS-Prozesses im Betriebsalltag. Mit xmera isms stellen wir bequeme Dokumentationsmöglichkeiten zur Verfügung und unterstützen einen reibungslosen Ablauf des Sicherheitsprozesses in Ihrem Unternehmen.

Die Entwicklung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Vertretern aus der Praxis. Dabei pflegen wir eine besondere Nähe zu Energieversorgern. Zur Unterstützung Ihres ISMS-Prozesses stellen wir Ihnen zwei Produktlinien bereit.

xmera isms energy

Unsere Softwarelösung xmera isms energy unterstützt Netz- und Energieanalgenbetreiber beim Planen, Durchführen, Überwachen und Verbessern
der Informationssicherheitsmaßnahmen nach ISO/IEC 27001 – für einen sicheren Netz- und Anlagenbetrieb.

xmera isms base

xmera isms base dagegen ist branchenneutral und daher für alle informationssicherheitsorientierten (KRITIS) Unternehmen geeignet.

Fakten

Firmierung: xmera e.K.
Gründungsjahr: 2017
Geschäftsführung: Liane Hampe
Firmensitz: Gelsenkirchen

Kontaktdaten

Postanschrift: Hainbuchenstr. 13
45881 Gelsenkirchen
Telefon | Fax: +49 (209) 590 888 63 | +49 (209) 947 08 507
Email: liane.hampexmera.de

xmera

Gründerin – Geschäftsführerin – Softwareentwicklerin – Systeminformatikerin – Sekundärtechnikerin – Vertrieblerin – Kauffrau

Alles in einer Person, geht das?

Ja und Nein.

Ja, weil ich durch meine Ausbildungen und Berufserfahrungen das Wichtigste für xmera mitbringe. Ich habe Wirtschaft studiert und als Dipl. Kffr. bei einer Unternehmensberatung im Bereich der Unternehmensbewertung gearbeitet. Bewertung von Geschäftsmodellen, Finanzplanungen, Risikoprüfungen – alles kein Ding.

Die Softwareentwicklung oder genauer Programmierung war schon vor meinem Mathematikstudium eines meiner Hobbies. Der Mathematik habe ich meine volle Aufmerksamkeit nach der Beraterzeit geschenkt. Dabei kam dann der MSc. Mathematik heraus. Ohne Programmierung geht zumindest in der Angewandten Mathematik nichts. Davon konnte ich vor allem zuletzt in der Forschung und Lehre als wissenschaftliche Beschäftigte profitieren.

Nein, weil der Tag nur 24 Stunden hat.

Die Lösung: Ich konzentriere mich auf meine Kernkompetenzen – die Softwareentwicklung – und arbeite in den übrigen Bereichen dann mit Experten zusammen, wenn ich sie brauche.

Und warum jetzt xmera?

Ich bin der Digitalisierung gegenüber sehr positiv gestimmt – ich freue mich regelrecht über diese Entwicklung. Vor allem aber bin ich davon überzeugt, dass wir die Digitalisierung nutzen können, um uns selbst mehr Freiräume zu verschaffen. Freiräume, die wir beispielsweise zur kreativen, innovativen Ideenfindung nutzen können. Darin wird der Mensch der Maschine stets überlegen sein.

Allerdings ist jeder weitere digitale Schritt nur dann erfolgreich, wenn er uns nicht digital verwundbar macht. Unsere Werte zu digitalisieren bedeutet gleichzeitig, dass wir sie dem Stand der Technik entsprechend schützen müssen.

Mit xmera kann ich einen Beitrag dazu leisten, die Digitalisierung voranzutreiben. Jedes Unternehmen soll die Möglichkeit haben mit möglichst wenig Aufwand einen nachhaltigen und effizienten Sicherheitsprozess zu implementieren, der mit der unternehmensinternen Digitalisierung schritthält.

 

 

Liane Hampe
Liane Hampe

Informationssicherheitsmanagement ist doch branchenunabhängig. Warum gibt es einen besonderen Fokus auf Netzbetreiber?

Mit der Energiebranche bin ich schon länger verbunden. Beruflich schon während der Beraterzeit und privat durch meinen Mann. Durch ihn habe ich einen direkten Draht zur Zielgruppe der Netzbetreiber. Seine Erfahrungen fließen unmittelbar in die Produktentwicklung mit ein.

Grundidee war eine Softwarelösung anzubieten, die den Netzbetreibern die Möglichkeit gibt, mit möglichst wenig Mehraufwand die operative Umsetzung und Kontrolle der Sicherheitsmaßnahmen zu schultern. xmera isms energy ist entsprechend dem IT-Sicherheitskatalog gemäß § 11a EnWG auf Energieversorger abgestimmt.

Zusätzlich bieten wir unsere ISMS-Softwarelösung auch für andere (KRITIS) Unternehmen an. xmera isms base ist branchenneutral vorkonfiguriert. Die Konfiguration kann dann jedes Unternehmen an seine branchenspeziellen Bedürfnisse anpassen.

Wissen teilen

xmera versteht sich als Teil einer Informations– und Wissensgesellschaft, die davon lebt neues Wissen zu schaffen.

Daher ist es für xmera selbstverständlich Wissen zu teilen.

Mit Transparenz Vertrauen schaffen

Jede langfristige Beziehung basiert auf Vertrauen.

Daher legt xmera Wert auf eine transparente Kommunikation.

  • Wir stehen Rede und Antwort auf Ihre Fragen.
  • Wir diskutieren offen Möglichkeiten und Grenzen einer Softwareunterstützung im Informationssicherheitsmanagement.
  • Wir ermöglichen Ihnen einen unverbindlichen Test unserer Softwareprodukte vor dem Kauf.


xmera

xmera macht sich stark für Digitalisierer von morgen

Die Digitalisierung braucht Nachwuchs. Daher engagiert sich xmera in Projekten wie

mathematik-studium-tipps.de: Nichtkommerzielle Plattform für Informationen, Entscheidungshilfen und Tipps rund um das Mathematik Studium,
www.redmine.org: open source Webanwendung für das Projektmanagement,
de.wordpress.org: open source Websoftware für moderne Internetpräsenzen, Websites, Blogs und Online-Shops.

 

Da Digitalisierung ohne IT-Sicherheit nicht möglich ist, ist xmera auch Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit, eine Initiative des BSI und BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.).

Allianz für Cyber-Sicherheit

 

Treten Sie in den Dialog mit mir!



 

 
Liane Hampe
Liane Hampe

Senden Sie mir einfach über das nebenstehende Formular eine (verschlüsselte) Nachricht,

schreiben Sie mir über

liane.hampexmera.de,

(Verschlüsseln Sie bei Bedarf Ihre Emails an mich mit meinem OpenPGP Schlüssel.)
oder rufen Sie mich unter

0209 – 590 888 63

an!

Ich freue mich auf unser Gespräch!

Hinweise zum Kontaktformular: Ihren Namen benötigen wir, um Sie ansprechen zu können. Wir senden Ihre Anfrage verschlüsselt per https an unseren Server. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Weitere Informationen zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

xmera

Folgen Sie xmera:

xing Profil Liane Hampe
Profil Liane Hampe

 

isms energie
LinkedIn Gruppe

LinkedIn Profil Liane Hampe
Profil Liane Hampe